4 0  –  j ä h r i g e s   J u b i l ä u m
der

Lindacher Blaskapelle
Lindacher Goaßlschnalzer


Freitag, 20.September bis Sonntag, 22.September 2019
in der Burghauser Messehalle

40
Jahre und kein bisschen leise – genau dieser Titel würde zum bevorstehenden Jubiläum der Lindacher Blaskapelle und der Lindacher Goaßlschanlzer passen. Egal ob bei Veranstaltungen des Vereins, der Stadt Burghausen oder anderen Anlässen, die beiden Gruppen stechen stets durch ihre Lautstärke und ihr Können hervor. Dabei sind sie nur schwer zu übersehen und vor allem nicht zu überhören.

1979 wurden die beiden Gruppen des Burghauser Trachtenvereins gegründet und sind seither aus Burghausen nicht mehr wegzudenken. Und so feiern die Lindacher ebenso lautstark vom 20. bis 22. September ihr Jubiläum mit einem Festwochenende in der Burghauser Messehalle.

Den Anfang machen die Lindacher mit einem
Abend der Blasmusik. Die Burgkirchner Piusbläser, die Blaskapelle Hochburg Ach, die Musikkapelle Emmerting und die Musikkapelle Kirchweidach haben bereits ihr Kommen zugesagt und gestalten zusammen mit der Lindacher Blaskapelle diesen Abend. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt dazu ist frei.

Für Samstagabend konnte der Burghauser Trachtenverein die
Scherzachtaler Blasmusik gewinnen, die unter Anton Gälle mit dem Titel „Böhmischer Traum“ bekannt wurden und für einen unterhaltsamen Abend in der Messehalle sorgen werden. Karten können im Vorverkauf im Burghauser Bürgerhaus oder auf online auf der Ticket-Seite der Stadt Burghausen erworben werden. Einlass ist ab 18 Uhr.

Den Abschluss machen die Lindacher Goaßlschnalzer. Am Sonntagvormittag haben sie zum traditionellen
Schnalzertreffen geladen. Dabei treffen sich zahlreiche Goaßlschnalzer-Gruppen aus der Umgebung und zeigen für etwa 2 Stunden ihr Können. Bei einem gemeinsamen Mittagessen und musikalischer Umrahmung einzelner Vereinsgruppen findet das Veranstaltungs-Wochenende seinen würdigen Abschluss. Begonnen wird um 10 Uhr, der Eintritt dazu ist ebenfalls frei.

Bei allen Veranstaltungen sorgen die Burghauser Stadtmetzgerei Wenzel Bräu und die Schloßbrauerei Stein für bayerische Schmankerl und Köstlichkeiten. Natürlich darf auch ein Barbetrieb nicht fehlen, der zum Verweilen bei traditioneller und moderner Blasmusik einlädt.

Der Burghauser Trachtenverein freut sich auf eine einmalige Veranstaltung und hofft auf zahlreiche Besucher aus Burghausen und Umgebung, gemäß dem Motto

 “Treu dem guten alten Brauch”

 

 

     

Diese Seite wurde zuletzt am Sonntag, 28. Juli 2019 aktualisiert!